Von einem Eckabschluss auf Gährung spricht man wenn die Rhombusleisten um 45° schräg am Ende zugeschnitten werden. Das Profil auf der anderen Gebäudeseite wird ebenso geschnitten. Somit ergeben sich 90° und dies ergibt eine Ecke.

Damit sich kein Wasser zwischen den Stößen halten kann sollte mindestens 8 mm Abstand zwischen den Stirnseiten eingehalten werden.

Auf Gährung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen